Simon Probst

Simon Probst ist Postdoc der Literatur- und Kulturwissenschaften an der Universität Vechta. Der Blog-Beitrag gibt Einblicke in die Ergebnisse des von der Fritz Thyssen-Stiftung geförderten Forschungsprojekts “Schreiben und Lesen im Anthropozän. Grundzüge einer planetaren Literaturtheorie” (2022–2023).

Simon ProbstKLIMA

Warum die Klimakrise keine schlechte Geschichte ist

Kritik einer populären Hypothese

Read more

to be
continued...

to be
continued...

to be
continued...