Mensch und Tier

Die Blogreihe thematisiert Fragestellungen und Forschungsfelder in den Human Animal Studies sowie zu laufenden Ausstellungen in der Region und wird durch den Arbeitskreis “Mensch und Tier im Ruhrgebiet” koordiniert.
Der Arbeitskreis „Mensch und Tier im Ruhrgebiet“ ist ein Zusammenschluss von Museen des Ruhrgebiets und des KWI und beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Menschen und Tieren aus historischer, soziologischer, künstlerischer und anthropologischer Perspektive. Mit der Kombination aus geisteswissenschaftlicher Theorie, kultureller musealer Praxis und kunsthistorischer Expertise will der Arbeitskreis ein noch junges kulturwissenschaftliches Forschungsfeld, die Human-Animal Studies, kartieren und zugleich einen bedeutenden, bisher noch unerforschten Teil der Geschichte des Ruhrgebiets in Form von Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen aufarbeiten.
Kontakt:
Friedrich Jaeger, KWI (Projektleitung)
Britta Weber, KWI (Projektkoordination)

Anja SchwanhäußerMensch und…

Horse Crazy – Gefühle im Konsumkapitalismus

Read more

Patrick JungMensch und…

Das erdachte Wesen

Drei Beispiele musealer Präsentation von Tieren

Read more

to be
continued...

to be
continued...

to be
continued...